Main Page Sitemap

Ingolstädter zeitung


ingolstädter zeitung

für Ingolstadt und die Region finden Sie die größte Auswahl an Stellenangeboten. Der Text sollte außerdem mit einer kurzen, aussagekräftigen Überschrift versehen sein. Sie geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht die Meinung des Anbieters wieder.

Ingolstadt - Aktuelle Nachrichten und Informationen aus



ingolstädter zeitung

Nationalsozialistische Gleichschaltung der Presse Die Ernennung Adolf Hitlers zum Reichskanzler 1933 hatte für das Pressewesen in Deutschland so auch in Ingolstadt katastrophale Folgen: Die SPD-nahen Zeitungen waren als erste Repressalien unterworfen. Die Differenzen entstanden vor allem wegen des Anspruchs der neuen Zeitung, sich lokal und regional,.h. Otto von Bismarck (1815-1898). April 1945 marschierten die Amerikaner in Ingolstadt ein, Publikationen jedweder Art wurden verboten. 1903) und dem amerikanischen Presseoffizier David Davidson (1908-1985) gelang es, eine Tageszeitung unter dem Titel "Donau-Kurier" mit zunächst nur zwei Ausgaben pro zweisinn nürnberg preise Woche zu drucken. Diese eindeutige Ausrichtung war umso wichtiger, als mit der Neuen Ingolstädter Zeitung eine ernsthafte Konkurrenz entstanden war. Vielmehr lässt die detaillierte lokale Berichterstattung der Ingolstädter Zeitung die nicht einhellig positive Stimmung in der Garnisonsstadt nachvollziehen. Der Donaubote war fortan die einzige Ingolstädter Zeitung. Das Bedürfnis nach Neuigkeiten aus dem In- und Ausland wuchs. Das Blatt führte den Untertitel Organ für das werktätige Volk und war in seiner Berichterstattung vor allem emotional. Mit dem SPD-Organ "Ingolstädter Anzeiger kam eine dritte Zeitung hinzu. Der verantwortliche Redakteur war.


Sitemap